Aktueller Newsletter | 2-2019

1. Umweltfreisinnige mit eigener Nationalratsliste
Die Umweltfreisinnigen treten im Herbst 2019 mit einer eigenen Liste zu den Nationalratswahlen an, wie sie dies schon 2015 mit einigem Erfolg taten. Mit sechs engagierten Kandidatinnen und Kandidaten möchten die UFS in der Umweltpolitik Akzente setzen und aufzeigen, dass sich eine wirksame Klimapolitik sehr gut mit liberalen Grundsätzen vereinen lässt. Folgende Kandidatinnen und Kandidaten wurden an der ausserordentlichen Mitgliederversammlung vom 26. Februar 2019 in Rorschach nominiert: Ronnie Ambauen, Rorschach, Caroline Büchel, Waldkirch, Michael Eberli, Buchs, Marc Flückiger, Wil, Kathrin Gabathuler, Salez und Ueli Strauss, Wittenbach.

Medienmitteilung 

2. UFS-Empfehlung für Ständeratswahlen am 10. März 2019: Susanne Vincenz-Stauffacher
Die Ständeratskandidatin Susanne Vincenz-Stauffacher steht den Werten der Umweltfreisinnigen nahe, auch wenn sie nicht UFS-Mitglied ist. Als langjähriges FDP-Mitglied, ehemalige Ortsparteipräsidentin und ehemaliges Mitglied der kantonalen Parteileitung ist sie bestens vernetzt und pflegt auch zu den UFS langjährige Kontakte. Ihr Kantonsratsmandat, welches sie seit letztem Jahr ausübt, ist nur ein weiterer Schritt auf ihrem Weg in der Politik. Mit ihrer breiten Erfahrung in der Wirtschaft als selbständige Rechtsanwältin, als Fachrichterin, als Ombudsfrau Alter und Behinderung, als Präsidentin der Opferhilfe St.Gallen sowie weiterer gemeinnützigen Engagements geniesst sie eine hohe Akzeptanz bei den Mitgliedern der UFS.

Medienmitteilung

3. Haben Sie besondere Fähigkeiten oder Kompetenzen? Wir brauchen Sie!
Grüne Themen haben im Moment Hochkonjunktur. Die Umweltfreisinnigen sind gefragter denn je. Es ist nicht jederfraus bzw. jedermanns Sache, sich fix für eine Arbeitsgruppe oder eine sonstige Funktion in einer Organisation zu binden. Dafür haben wir volles Verständnis! Aber vielleicht haben Sie Kompetenzen und Fähigkeiten, die Sie uns projektbezogen, für eine bestimmte Zeit, für einen Anlass usw. zur Verfügung stellen möchten. Wir suchen SIE! Melden Sie sich unverbindlich auf info@umweltfreisinnige.ch. Wir freuen uns!

Termine zum Vormerken:

  1. Traditioneller Treberwurst-Anlass: 23. März 2019, 13.30 Uhr, Exkursion zur Aufwertung Binnenkanal inkl. Abend mit Referat unserer Kantonsratspräsidentin Imelda Stadler
  2. Ordentliche Mitgliederversammlung vom 25. April 2019, voraussichtlich ab 18.30 Uhr
  3. Feierabendveranstaltung, 23. Mai 2019
  4. Sommerprogramm FDP Stadt St.Gallen, 10. August 2019
  5. Feierabendveranstaltung, 2. September 2019
  6. Feierabendveranstaltung, 1. Oktober 2019

Umweltfreisinnige St.Gallen · Postfach 2111 · 9001 St.Gallen · info@umweltfreisinnige.ch

Gefällt mir: